GepRC CinePro 4K

Vor ein paar Tagen habe ich meinen mit Freude erwarteten CinePro 4K bekommen. Jetzt habe ich schon ein paar Flüge hinter mir und möchte berichten.

Erstflug bei der Schneeburg

In vielen Rezessionen konnte ich lesen das der GepRC CinePro 4K sehr gut fliegen sollte. Das kann ich so nicht bestätigen. Er ist mit seinen 2″ Propellern und seinem Gewicht einfach zu träge. Außerdem war die YAW Achse nicht stabil.

aber

Mit ein paar Modifikationen ist er ein wirklich toller Quadkopter der mir viel Freude macht. Jetzt möchtest du bestimmt wissen was ich gemacht habe damit er gut fliegt. Ich habe den Propellerschutz entfernt und die 2″ Propeller durch 2,5″ Propeller ersetzt. Dafür musste allerdings auch die Platine der Caddx Tarsir (*) nach unten verlegt werden.
Das was mich wirklich von Anfang an beeindruckt hat ist die Qualität der Caddx Tarsir (*) und zwar das Livebild in der FPV-Brille sowie die Videoaufnahmen.

Hier ein paar Bilder wir der Kleine nun ausschaut.

So fliegt er modifiziert mit 2,5 Zoll Propeller und 3S Akku

Ich kaufe meine Quadkopter in China.

Preis bei Banggood 243€ (*)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.